Skaturnier 2009


Skatturnier am 13.11.2009

Beim 5. Skatturnier in Folge lieferten sich erneut 8 Mitglieder heiße Kartenduelle.
Beim Reizen 18, 20, 22, 23, 24 etc. kamen auch einige Emotionen hoch. Diverse Spiele wurden natürlich sehr überlegen gewonnen, andere knapp, manche unnötig verloren. Jedoch fand auch dieses Turnier seinen verdienten Sieger:

1. Sieger: Perumal Hurth (1139 Pkte.)
2. Sieger: Peter Fantoli (1102 Pkte.)
3. Sieger: Steffen Assenheimer (979 Pkte.)


Herzlichen Glückwunsch. Ein Dankeschön gebührt auch den beiden Organisatoren Walter Langhammer und Perumal Hurth.

Die Teilnehmer waren sich einig, dass im nächsten Jahr eine Fortsetzung stattfinden sollte. Es wäre super, wenn sich noch weitere Skatspieler finden lassen. Man muss kein Profi sein, der Spaß und das gemütliche Beisammensein stehen hier eindeutig im Mittelpunkt. Nur Mut!! Wir werden den Termin 2010 wieder rechtzeitig bekannt geben.

Steffen Assenheimer

Vereinsmeisterschaften Jugend 2009


Die Ergebnisse:

Viertelfinale:
Benjamin Loncarevic - Sarah Schreyer 3:6 / 1:6
Julia Maier - Amar Loncarevic 0:6 / 7:5 / 7:10
Elma Delic - Philipp Schreyer 6:4 / 3:6 / 8:10
Ratko Milic - Carsten Bauer 7:5 / 6:2

Halbfinale:
Amar Loncarevic - Sarah Schreyer 5:7 / 6:2 / 10:5
Ratko Milic - Philipp Schreyer 6:0 / 6:1

Spiel um Platz 3:
Sarah Schreyer - Philipp Schreyer 7:5 / 7:5

Finale:
Ratko Milic - Amar Loncarevic 6:0 / 6:0

Vereinsmeisterschaften Doppel 2009


Am Samstag, 12. September 2009 fanden unsere diesjährigen Vereinsmeisterschaften im Doppel statt.

Bei den Herren meldeten sich 8, bei den Damen 6 Paarungen. Die Senioren haben leider keinen Wettbewerb ausgetragen. Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir das Turnier gut an einem Tag durchführen.

In der Hauptrunde setzten sich im Finale Oliver Konecsny/Wolfgang Putschky gegen Matthias Dietmann/Alexander Haug bei den Herren durch. Den 3. Platz sicherten sich Dennis Kunder/Orhan Karahodza gegen Holger Herbst/Steffen Herbst.

Im Finale der Trostrunde gewannen Simon Haug/Rainer Bender gegen Steffen Assenheimer/Chris Nagel. Vielen Dank nochmal an unseren „Senior“ Rainer, der kurzfristig einsprang. Der 3. Platz wurde von Samir Karahodza/Afan Karahodza gegen Fabian Tichy/Marcel Behrens gewonnen.

Die Paarung Karolin Gilbert/Manuela Strohm gewann das Finale bei den Damen gegen Margitta Hörner/Rose Lang. Den 3. Platz errungen Christine Berrer/Gabriele Fischer gegen Stefanie Gilbert/Margit Swetlik.

Das Finale der Trostrunde entschieden Elisabeth Schmid/Gabi Kühner gegen Karin Köble/Karin Bierwerth für sich.


Hauptrunde Herren:
1. Oliver Konecsny/Wolfgang Putschky
2. Matthias Dietmann/Alexander Haug
3. Dennis Kunder/Orhan Karahodza
4. Holger Herbst/Steffen Herbst

Trostrunde Herren:
1. Simon Haug/Rainer Bender
2. Steffen Assenheimer/Chris Nagel
3. Samir Karahodza/Afan Karahodza
4. Fabian Tichy/Marcel Behrens

Hauptrunde Damen:
1. Karolin Gilbert/Manuela Strohm
2. Margitta Hörner/Rose Lang
3. Christine Berrer/Gabriele Fischer
4. Stefanie Gilbert/Margit Swetlik

Trostrunde Damen:
1. Elisabeth Schmid/Gabi Kühner
2. Karin Köble/Karin Bierwerth


Steffen Herbst

Vereinsmeisterschaften Doppel 2009

Vereinsmeisterschaften Doppel 2009

Saisonrückblick 2009


Die Verbandsspiele 2009 sind leider schon wieder vorbei. Hier ein kleiner Bericht über die abgelaufene Saison:

Unsere Damen 30 sind abgestiegen und konnten somit leider nur ein Jahr in der Staffeliga spielen. Aber nächstes Jahr werden die Damen wieder angreifen. Eventuell auch mit zwei Mannschaften.

War der erfolgreiche 3. Platz unserer Herren 1 das letzte Jahr bei den Aktiven bevor sie zu den Herren 30 wechseln? Niemand weiß es so genau, auf jeden Fall haben sie die meist jüngeren Gegner so gut wie immer besiegt.

Die Herren 2 hatten so wie jedes Jahr ein oder zwei unschlagbare Gegner in ihrer Gruppe. Trotzdem war es gegen diese „Übermannschaften“ extrem knapp und somit sprang am Ende ein guter 3. Platz raus.

Bei den Herren 3 war es von Anfang an schwer die Klasse zu halten. Da es ab 2010 eine neue Staffeleinteilung gibt, gab es bei sechs Mannschaften insgesamt drei Absteiger. Aufgrund von Personalnot konnten sie leider nur den 4. Platz erreichen und verfehlten somit knapp den Klassenerhalt.

Unsere Herren 55 spielen seit Jahren souverän in der höchsten Klasse. Dieses Jahr mussten sie nur eine Niederlage hinnehmen und belegten den 2. Platz in der Verbandsstaffel.

Steffen Herbst

Verbandsspiel-Wochenende 27. / 28.06.2009


Bis auf die Herren 1 spielten an diesem Wochenende alle Mannschaften des TC Muckensturm.

Das spannendste Verbandsspiel lieferten die Herren 55 am Samstag gegen die Auswahl des TC BW Bad Liebenzell 1 ab. Am Ende hatten beide Mannschaften identisch gleich viele Punkte, Sätze und Spiele. Die Senioren des TCM gewannen das Verbandsspiel, da sie das an Nummer 1 gestellte Doppel für sich entschieden konnten.

Einen Tag später spielten die Herren 2 zu Hause gegen den TV Allmersbach 1. Nach den Einzeln stand es 3:3, leider konnte nur ein Doppel gewonnen werden und somit setzte es eine knappe 4:5-Niederlage.

Die 3. Herrenmannschaft musste bei der TA SVG Kirchberg an der Murr 1 antreten. Der Gegner war eindeutig überlegen und somit ging das Spiel mit 0:8 verloren.

Unsere Damen 30 konnten leider auch keinen Sieg einfahren. Sie spielten auf der Anlage des HTC Stuttgarter-Kickers 2 und mussten sich mit 3:5 geschlagen geben.

Steffen Herbst

Verbandsspiel-Wochenende 20. / 21.06.2009


An diesem Wochenende starteten endlich alle Mannschaften des Tennisclub Muckensturm in die neue Saison.

Bereits am Samstag eröffneten unsere Herren 55 ihre Verbandsspiel-Saison auf der Anlage des TC RW Winterbach 1. Trotz einiger sehr engen Partien mussten sie sich mit 3:5 geschlagen geben.

Unsere Damen 30, die letztes Jahr aufgestiegen sind, hatten am Sonntag ihr 3. Spiel in dieser Saison. Nach einem Sieg und einer Niederlage in den ersten zwei Spielen folgte leider eine weitere Niederlage mit 1:7 gegen die Auswahl des TC Degerloch 1.

Die Herren 1 hatten ein Heimspiel gegen die Spielgemeinschaft Grossheppach/Schnait, das mit 5:4 gewonnen werden konnte. Zwar stand es nach den Einzeln 2:4, jedoch konnten sie alle drei Doppel für sich entscheiden. Besonders spannend war das an Nummer 1 gesetzte Doppel Tim Baumeister / Oliver Konecsny, die das Spiel im entscheidenden 3. Satz im Match-Tie-Break gewannen.

Die 2. Herrenmannschaft trat bei der Spielgemeinschaft TV/SKG Hedelfingen/Rohr an. Aufgrund von Ausfällen zweier Stammspieler konnten sie ihr erstes Spiel leider nicht gewinnen und wurden mit 3:6 nach Hause geschickt.

Auch die Herren 3 waren durch den Personalmangel geschwächt und verloren ihr Spiel auf unserer Anlage gegen den TC Weiler zum Stein 3 mit 2:6.

Steffen Herbst

Vereinsmeisterschaften Einzel 2009


Am 06. und 07. Juni 2009 fanden unsere diesjährigen Vereinsmeisterschaften statt. Anfangs ließ uns das Wetter im Stich. Die Regenpause wurde jedoch sinnvoll genutzt. Steffen Assenheimer erklärte den Anwesenden den Einsatz des neu angeschafften Defibrillators. Gegen 12 Uhr ging es dann richtig mit dem Tennisspielen los.

Nach zehn Jahren ist es uns erstmals wieder gelungen auch einige Damen an den Start zu bringen. Sieben Damen kämpften um die Krone. Als Modus hatten wir gemeinsam beschlossen, dass Jede gegen Jede auf einen Gewinnsatz spielt. Am Ende konnte sich Manuela Strohm als Vereinsmeisterin 2009 durchsetzen, gefolgt von Kristin Dießelberg und Katharina Krause-Junk.

Bei den aktiven Herren hatten sich 15 Teilnehmer gemeldet. Nach einigen spannenden Matches konnten wir bereits zum 8. Mal in Folge ein Endspiel zwischen Oliver Konecsny und Tim Baumeister verfolgen. Am Ende eines umkämpften Drei-Satz-Matches holte sich Tim Baumeister seinen 5. Titel in Folge. Beim Spiel um Platz 3 konnte sich Alex Haug gegen Matthias Dietmann durchsetzen.

Auch sieben Senioren kämpften um den Titel. Im Endspiel siegte Walter Zettl gegen Steffen Assenheimer klar in zwei Sätzen. Beim Spiel um Platz 3 einigten sich Perumal Hurth und Jozef Regorsek „am grünen Tisch“ auf ein Remis (ohne Spiel).

Besonders erfreulich in diesem Jahr war, dass auch einige neuere Mitglieder den „Mut“ hatten anzutreten. Sie wurden von den „Alt-Gedienten“ mit offenen Armen aufgenommen und man konnte allen Teilnehmern ansehen, dass es richtig Spaß gemacht hat – auch unabhängig von der Spielstärke. Wir hoffen nun, dass wir auch nächstes Jahr weitere Mitglieder zur Teilnahme motivieren können. Dies ist auch eine tolle Chance mal mit anderen Mitgliedern zu spielen und neue Kontakte zu knüpfen.

Steffen Assenheimer


Platzierungen Herren:

Hauptrunde

1. Tim Baumeister
2. Oliver Konecsny
3. Alexander Haug

Trostrunde
1. Dennis Kunder
2. Steffen Herbst
3. Fabian Tichy

Platzierungen Damen:

1. Manuela Strohm
2. Kristin Dießelberg
3. Katharina Krause-Junk

Platzierungen Senioren:

1. Walter Zettl
2. Steffen Assenheimer
3. Josef Regorsek / Perumal Hurth

Vereinsmeisterschaften Einzel 2009

Vereinsmeisterschaften Einzel 2009

Vereinsmeisterschaften Einzel 2009

Verbandsspiel Herren 1 am 10.05.2009