Jugend Tennis Camp 2017


Das diesjährige Jugend Tennis Camp stand ganz im Zeichen des Wettkampfs. Denn nach einer erfolgreichen Sommertraining-Saison waren die Kids bereit für ihr erstes Turnier.
Den Feinschliff dafür gab es am ersten Camp-Tag durch drei intensive Trainingseinheiten mit Fokus auf die einzelnen Disziplinen: Vorhand, Rückhand, Volley, Aufschlag und Doppel. Aber auch die Fitness, Beinarbeit und Motorik wurden durch gezielte Übungen und Staffelläufe trainiert.
Am zweiten Tag ging es dann früh los mit den Matches − jeweils eine Gruppe im Kleinfeld, im Midcourt und im Großfeld.
Alle Kids haben super mitgemacht und toll gespielt. Trotzdem gab es natürlich auch Sieger, die wir euch nicht vorenthalten möchten:

Kleinfeld
Platz 1: Nikolas Vogel
Platz 2: Meliha Yüksel
Platz 3: Magnus Mayer-Vorfelder und Konstantin Vogel

Midcourt
Platz 1: Nick Kindermann
Platz 2: Marie Mayer-Vorfelder
Platz 3: Noah-Luis Bauer

Großfeld
Platz 1: Moritz Schich
Platz 2: Jannik Bach
Platz 3: Adrian Kallmeier-Buiges

Wie immer hätten wir dieses Camp ohne die fleißigen Helfer nicht zu Stande bringen können. Vielen Dank deshalb an das diesjährige Betreuerteam:

Amar Lonkarevic, Holger Herbst, Nikolaus Nagel, Cathrin Schlüter und Anouk Pätzold.

Einen besonderen Dank geht auch an das super eingespielte Team, das sowohl für das leibliche Wohl, als auch Vieles mehr drum herum gesorgt hat: Margitta und Hansi Hörner!

Wir freuen uns auf das nächste Jugend Tennis Camp, wofür wir schon jetzt ein paar neue Ideen gesammelt haben!

Verena & Kris

 


Sommefest 2017


Am 29.07.2017 fanden sich 55 Mitglieder auf der TCM-Anlage bei herrlichem Sommerwetter zum alljährlichen Sommerfest ein.

Der Vorstand gab ein kurzes Resümee über eine sportlich nicht so tolle Saison 2017. Jürgen Gross bedankte sich bei seinem Team, das die Plätze und Anlage auch in diesem Jahr wieder in einen super Zustand gebracht haben. Auch unsere Verbandspielgäste haben unsere schöne Anlage immer wieder gelobt.

In Anschluss gab es wieder ein leckeres Buffet, welches die Gaststätte „Steinhalde“ für uns gezaubert hat. Währenddessen und danach wurde rege über die zurückliegende Verbandsspielsaison diskutiert und bereits Pläne für 2018 geschmiedet.

In der Dämmerung gab es dann eine tolle Jongleur- und Feuereinlage von unserem Chrische und Steffi. Hierfür vielen Dank an die beiden.

Einige Gläschen Wein, Bier und Schnaps später endete dieser harmonische Abend…..Den Gerüchten nach haben Einige aber noch sehr lange durchgehalten.

Gez. Steffen Assenheimer

   


Arbeitsdienst 2017